Sport

Dritte Sportstunde

Jede Klasse erhält pro Woche eine dritte Sportstunde, finanziert durch die STADTWERKE TORNESCH. Sie wird in Kooperation mit Sportübungsleitern in der Sporthalle der FRS durchgeführt. Ihr Schwerpunkt liegt in der Schulung des Bewegungsgefühls durch klassisches Turnen und Erlebnisturnen.
Das mit dem Erlebnisturnen einhergehende Konzept der Freiwilligkeit, d.h. der Abkehr von der Bewegungsvorschrift zur alternativen Nutzung der traditionellen Sportgeräte, bewährt sich auch im Abbau von bestehenden Ängsten.
Rettungsring | Schwimmunterricht an der FRS

Schwimmen

Die Viertklässler erhalten durch ausgebildete Schwimmlehrer im Uetersener Hallenbad einen mehrmonatigen Schwimmunterricht, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Dabei können die Schüler das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ sowie das Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Silber erlangen.

SI-Turnen

Kinder, die Förderbedarf in den Bereichen Wahrnehmung und Motorik haben, können am SI- (Sensorische Integration) Turnen teilnehmen.
Geturnt wird in einer kleinen geschützten Gruppe.
Durch spezielle positiv verstärkte Turn- und Bewegungserlebnisse vermindern sich bei den Kindern „spielend“ u. a. ihre Aufrichtungsdefizite. Sie erlangen eine bessere Körperwahrnehmung (somit eine bessere Eigen- und Fremdwahrnehmung), ihr Selbstvertrauen steigt und sie begreifen ihre Selbstwirksamkeit.

Bewegungspädagogin Kathrin Böck-Waubke | Fritz-Reuter-Schule Tornesch
Kathrin Böck-Waubke
(Bewegungspädagogin)

Entwicklungstherapeutin Astrid Hein | Fritz-Reuter-Schule Tornesch
Astrid Hein
(Entwicklungstherapeutin nach PäPKi®)

Lauftag

Einmal im Jahr nehmen alle Schüler der FRS an einem Lauftag, einer landesweiten gesundheitsfördernden Veranstaltung, teil. Das Ausdauerlaufen wird im Sportunterricht trainiert und findet seinen Abschluss an diesem Lauftag, an dem verschiedene Stufen des Laufabzeichens erreicht werden können. Das Abzeichen für 15 min, 30 min und 60 min kann erworben werden.

Erlebnisturnen

Einmal jährlich findet ein Erlebnisturnen mit Großstationen in den beiden Turnhallen der FRS statt. Hierbei werden den Kindern persönlichkeitsfördernde Bewegungs- und Grenzerfahrungen motivierend ermöglicht. Das Erlebnisturnen geht mit dem Konzept der Freiwilligkeit einher. Die alternative Nutzung der traditionellen Sportgeräte führt auch zum Abbau von bestehenden Ängsten. 
Anschrift

Fritz-Reuter-Schule

Königsberger Str. 7

25436 Tornesch
Telefon & -fax

Telefon  04122  95 72 - 540

Telefax   04122 95 72 - 550
E-Mail & Web

E-Mail  info@frs-tornesch.com

Web  www.frs-tornesch.com
© 2019 Fritz-Reuter-Schule